1 Jahr PREX-Lab

Mittwoch, 22. Januar 2014 | Autor/in:

Vor einem Jahr wurde der IDA (in der thematisch offenen Profillinie) dem Projekt „PREX-Lab. Practise Research in Exercise Laboratory” zuerkannt (erster Blogbeitrag zu PREX-Lab). Preisträger und Preisträgerinnen sind Dr. Dominic Gehring, Dr. Katrin Röttger, Dr. Gabriela Reuss und Prof. Dr. Albert Gollhofer (Sportwissenschaft). In einem realen Praxis-Labor sollten neu entwickelte Forschungsideen zur Gesundheitsförderung ausprobiert und auf ihre Praxistauglichkeit untersucht werden. Studierende der Sportwissenschaft sollten dadurch die Möglichkeit erhalten, ihr theoretisches Wissen in einem realen Kontext anzuwenden und zu überprüfen. Bewährte Konzepte sollten anschließend in die betriebliche Gesundheitsförderung der Universität Freiburg implementiert werden.

Die Projektkoordinatorin, Amelie Steiert, zieht nach 12 Monaten PREX-Lab Bilanz und erzählt in einer kurzen Präsentation, was PREX-Lab in dieser Zeit tatsächlich bewirkt hat.

Wer mehr davon erfahren möchte, kann uns gerne in unserem Blog unter http://prex-lab.blogspot.de finden.

Darüber hinaus können Sie uns gerne am Gesundheitstag der Universität Freiburg, am 18. Februar 2014 von 9.00 bis 16.00 Uhr am Institut für Sport und Sportwissenschaft (Schwarzwaldstr. 175, 79117 Freiburg) besuchen. Dort werden den Besucher einige Angebote wie sportmotorische Tests, Fettmessung u.v.m. erwarten.

Thema: IDA-Projekte, News & Ausschreibungen | Kommentare geschlossen

PREX-Lab: Was ist denn das?

Mittwoch, 19. Juni 2013 | Autor/in: , und 

In den letzen Tagen wurden zwei der vier Hauptakteure des prämierten Projekts PREX-Lab vom Institut für Sport und Sportwissenschaft vorgestellt: Prof. Dr. Albert Gollhofer und Dr. Dominic Gehring. Letzterer gibt heute gemeinsam mit Dr. Katrin Röttger, die ebenfalls zum ausgezeichneten Team gehört, einige Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Ohne den Videos vorgreifen zu wollen, sei schon jetzt so viel über das Projekt verraten: In einem realen Praxis-Labor werden neu entwickelte Forschungsideen zur Gesundheitsförderung ausprobiert und auf ihre Praxistauglichkeit untersucht. Studierende der Sportwissenschaft erhalten dadurch die Möglichkeit, ihr theoretisches Wissen in einem realen Kontext anzuwenden und zu überprüfen. Bewährte Konzepte können anschließend in die betriebliche Gesundheitsförderung der Universität Freiburg implementiert werden.

[PLAYLIST not found]

Folgen Sie uns in unserem PREX-Lab Blog!

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren.

 

Thema: IDA-Projekte | Beitrag kommentieren

Gymtotal interaktiv: sportmotorisches Lernen mal anders

Mittwoch, 12. Dezember 2012 | Autor/in:

„Gymtotal interaktiv” ist ein multimediales Lernprogramm für (angehende) Sportlehrer/innen und Trainer/innen. Mit Hilfe von Videosequenzen wird für alle Turngeräte anschaulich gezeigt, wie Bewegungen, zum Beispiel ein Salto rückwärts, gelehrt werden können und welche Hilfeleistungen nützlich oder notwendig sind. Das Tool zeigt ebenso die typischen Fehlerbilder und hält Lösungsvorschläge zur Beseitigung parat.

Gymtotal interaktiv wird mit einem Bereich abgerundet, in dem die Studierenden Skripte, Bildreihen, Podcasts, Screencasts und eTests abrufen können.
Das Tool wird bereits eingesetzt, befindet sich jedoch noch in der Entwicklungsphase, weil noch viele Ideen das Tool bereichern können. Hier können Sie die Vision sehen. Mehr Informationen zum Projekt finden Sie auch in dieser Prezi.


Für sein Projekt „Gymtotal interaktiv“ wurde Dr. Flavio Bessi dieses Jahr mit dem Universitätslehrpreis ausgezeichnet. Hier erfahren Sie mehr über die anderen Universitätslehrpreisträger. Einer von ihnen, Dr. Till Pistorius, hat sein Lehrprojekt zu internationaler Klimapolitik bereits in der Impulswerkstatt vorgestellt.

Thema: News & Ausschreibungen | 2 Kommentare