Einladung zur hochschulübergreifenden Tagung am 17.11.2017

Dienstag, 27. Juni 2017 | Autor/in:

Am 17.11.2017 findet  an der Pädagogischen Hochschule Freiburg eine hochschulübergreifende Tagung  mit den thematischen Schwerpunkten

  • „Evaluation interdisziplinärer Hochschullehre“ sowie
  • „Forschungsbezogene Hochschullehre“ statt.

Die Kooperation der Pädagogischen Hochschulen Freiburg und Heidelberg mit den Universitäten Hohenheim und Freiburg bieten im Rahmen des Bund-Länder-Programms Qualitätspakt Lehre diese Tagung mit Werkstattcharakter an.

 

Zum Ablauf:
10:00 – 12:45 Auftakt und zwei einleitende fachwissenschaftliche Beiträge
13:30 – 15:00 Werkstätten

  • A:  Instrumente für die Evaluation interdisziplinärer Hochschullehre konzipieren – ein Anfang.
  • B:  „Jede Veranstaltung ist anders.“ Zur Relevanz des Besonderen im Rahmen praxisorientierter Selbstevaluation.
  • C:  Was lässt sich von den Erfahrungen mit sozialwissenschaftlichen Forschungskompetenzen für andere Disziplinen lernen?
  • D:  Wie kann ein kompetenzorientiertes Prüfen in forschungsbezogener Lehre gelingen?

15:00 – 16:00 Austausch und Resümees

Das Programm mit Angaben zu den Inhalten der Werkstätten finden Sie hier …

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos – Bitte beachten Sie die begrenzte Teilnehmerzahl.

Anmeldefrist ist der 13.10.17.
Das Anmeldeformular schicken Sie bitte an Frau Dr. Tanja Krämer-McCaffery.

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: News & Ausschreibungen

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben