Hochschuldidaktik-Frühstück am 24.02.2017 zum Thema „Portfolios in der Lehre – Chancen und Herausforderungen“

Montag, 20. Februar 2017 | Autor/in:

Immer häufiger begegnen Lehrende und Studierende dem „Portfolio“. Die Integration von Portfolios in Studium und Lehre bietet vielfältige Möglichkeiten zur Förderung eines reflexiven, forschenden, individualisierten und nachhaltigen Lernens und zum kompetenzorientierten Prüfen. Dennoch ist für die Beteiligten am Portfolio – Lehrende, Studierende und KollegInnen – nicht immer ersichtlich ist, was damit konkret gemeint ist.
Beim Hochschuldidaktik-Frühstück wird Marion Degenhardt (PH Freiburg) auf die Vielschichtigkeit des Portfolio-Konzepts eingehen und erläutern zu welchem Zweck Portfolios eingesetzt werden können sowie welcher Workload für die Studierende (und Lehrende) damit verbunden ist. Es wird ausreichend Raum für Ihre Fragen und für den kollegialen Erfahrungsaustausch geben.
Das Hochschuldidaktik-Frühstück findet am Freitag, den 24.02.2017 von 9-11 Uhr (s.t.) in der Bismarckallee 22 im 1. OG statt.
Appetit bekommen? Dann melden Sie sich einfach unter anmeldungen@hdz.uni-freiburg.de an.

Tags »

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: News & Ausschreibungen

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben