Aktuelle Angebote vom Praxiskolleg in FACE

Freitag, 14. Oktober 2016 | Autor/in:

ringvorlesung2016Im Wintersemester 2016/17 lädt das Praxiskolleg zur öffentlichen Ringvorlesung „Lehr- und Lernperspektiven – Impulse aus der Forschung für Schule und Unterricht“ ein. Ausgewiesene Experten verschiedener Hochschulen stellen aktuelle Themen der Unterrichts- und Bildungsforschung vor, die u.a. an der Metastudie von John Hattie anknüpfen. In allen Vorträgen wird darauf fokussiert, wie wissenschaftliche Erkenntnisse der Schul- und Unterrichtsforschung direkt von Lehrkräften im Unterricht genutzt werden können.

Zum Auftakt wird Prof. Dr. Thorsten Bohl, Leiter der neu gegründeten Tübingen School of Education (TüSE), am 20.10.2016 der Frage nachgehen: „Was bietet die Unterrichts- und Schulforschung für einen qualitätsvollen Umgang mit Heterogenität?“.(Infos)

Die Vorträge finden zweiwöchentlich donnerstags von 18.00 (s.t.) bis 20.00 Uhr an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im KG I, 1098 (Platz der Universität 3, Freiburg) statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Alle Kolleginnen und Kollegen der Universität und der PH Freiburg sowie die Studierenden beider Hochschulen sind herzlich eingeladen, sich am Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis zu beteiligen. Die Veranstaltung ist auch als Invista-Veranstaltung gelistet. Für Rückfragen, Anregungen oder bei Interesse zur Teilnahme an weiteren Angeboten, stehen die Koordinatorinnen des Praxiskollegs Martina von Gehlen und Ulrike Dreher zur Verfügung. Weitere Informationen zur Ringvorlesung unter:
http://www.face-freiburg.de/lehr-lernperspektiven/

Weitere Termine und Angebote des Praxiskollegs und von FACE:
  • 28.11.2016: Dialogveranstaltung „Community of Practice in der Lehrerbildung“ in Kooperation mit dem Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Freiburg (Abteilung Gymnasien)
  • Frühjahr 2017: Schulnetzwerkveranstaltung „Praxis meets Forschung“
  • 22.06.2017 Tagung „Face to FACE – gemeinsam Lehrerbildung gestalten“
  • Herbst 2017: Veranstaltung zu Praxisphasen im Lehramtsstudium
  • Kooperation als Hochschulpartnerschule
zur Information:

Seit Dezember 2015 besteht das Kooperationsnetzwerk der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der Pädagogischen Hochschule Freiburg – FACE (Freiburg Advanced Center of Education) – um gemeinsam die Lehrerbildung im Raum Freiburg weiter zu entwickeln. Im Rahmen der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ wird das Praxiskolleg aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert. Martina von Gehlen ist als Projektmitarbeiterin in der Stabsstelle Lehrerbildung der Universität und gemeinsam mit ihrer Kollegin Ulrike Dreher am Zentrum für schulpraktische Studien (ZfS) der PH Freiburg angesiedelt. Im Rahmen des Praxiskollegs unter der Leitung von Prof. Dr. Wolfgang Hochbruck (Universität Freiburg) und Prof. Dr. Lars Holzäpfel (PH Freiburg) werden zielgruppenorientierte Angebote konzipiert und umgesetzt, um zu einer engeren Vernetzung aller Akteure der Lehrerbildung im Raum Freiburg und zu einer Förderung der Kohärenz zwischen Theorie und Praxis beizutragen.

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: News & Ausschreibungen

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben