Kursangebote für Lehrende im Sommersemester 2015

Donnerstag, 2. April 2015 | Autor/in: , , und 

Lesetipp_SemesterprogrammSoSe15Sie möchten Module reflektieren und weiterentwickeln, Ihre Methodenrepertoire erweitern, Lernprozesse mit dem LMS ILIAS begleiten, sich mit Möglichkeiten und Grenzen von virtuellen Klassenzimmern auseinandersetzen oder Ihre englisch-sprachige Lehre optimieren?

In der Übersicht über das umfangreiche Weiterbildungsangebot der Abteilung Hochschuldidaktik, der Servicestelle E-Learning und des Sprachlehrinstituts werden Sie sicher fündig.

Abteilung Hochschuldidaktik –
Hochschuldidaktische Workshops

Grundlagen-Workshops (Modul I)

• Fit für die Lehre – Hochschuldidaktische Grundlagen, 24./25.09.2015 & 12./13.11.2015 (Info)

• Fit für die Lehre – Hochschuldidaktische Grundlagen, 12./13.10.2015 & 04./05.02.2016 (Info)

Vertiefungs-Workshops (Modul II)

•  Jenseits von „Think-Pair-Share“ – Methoden für Fortgeschrittene, 23./24.04.2015 (Info)

• Auf der sicheren Seite – Rechtliche Fragen rund um Studium und Lehre, 08.05.2015 (Info)

• Teaching with a Multilingual, Multicultural Student Body, am 19./20.06.2015 (Info)

• Wissenschaftliches Schreiben von Studierenden anleiten und begleiten in den Geistes- und Sozialwissenschaften, 02.-04.07.2015 (Info)

• Portfolios in Studium und Lehre – Lernprozesse anregen, unterstützen und bewerten, 09./10.07.2015 (Info)

• Lehren – Lernen – Prüfen: Module und Lehrveranstaltungen entwickeln und optimieren, 30./31.07.2015 (Info)

Die Inhalte und Ziele der der Veranstaltungen finden Sie unter „Info“. Weitere Angebote finden Sie auf der Homepage der Abteilung Hochschuldidaktik.

Diese Veranstaltungen richten sich ausschließlich an Lehrende der Universität Freiburg bzw. an den Landesuniversitäten. Die Kosten für das Workshopprogramm trägt die Universitäten Freiburg. Von Ihnen erheben wir lediglich einen Kostenbeitrag von 25€/Tag.

 

Angebote der Servicestelle E-Learning

ILIAS Einführungsschulungen

ILIAS ist eine übersichtliche, einfach zu bedienende Open Source Lernplattform, die vielfältige Möglichkeiten bietet, Lehrveranstaltungen mit E-Learning-Elementen zu gestalten.

In der dreistündigen Einführung lernen Sie grundlegende Funktionalitäten von ILIAS kennen: eigenen Kursraum anlegen, strukturieren und verwalten, Dokumente/Materialien hochladen und erstellen, Kommunikations- und Kooperationstools anlegen (z. B. Wikis, Blog, Forum, Übungsgruppen), Teilnehmerverwaltung.

Die Schulungen richten sich an alle Mitarbeitende der Uni Freiburg (auch Hilfskräfte). Für die Teilnahme am Workshop ist unbedingt ein Uni-Mitarbeiter-Account notwendig. Mitarbeitende können diesen selbst beantragen unter: https://www.rz.uni-freiburg.de/services/uniaccount/uabeantrag/uamitarb

• Termin 1: Mi, 15.4.2015, 9.00 – 12.00 Uhr (s.t.), Raum -113 (Daniel Sassiat)

• Termin 2: Do, 30.4.2015, 14.00 – 17.00 Uhr (s.t.), Raum -100 (Marko Glaubitz)

• Termin 3: Mi, 13.5.2015, 10.00 – 13.00 Uhr (s.t.), Raum -113 (Claudia Gayer)

Weitere Termine auf Nachfrage. Gerne bieten wir auch ILIAS-Einführungskurse für Kleingruppen ab 5 Personen an. Wenden Sie sich bei Interesse an: ilias@rz.uni-freiburg.de

Anmeldungen bitte über die Freiburger Akademie für Universitäre Weiterbildung.

Wikis: Überblick, Anwendung und Einsatzmöglichkeiten in der Lehre

Wikis ermöglichen das gemeinsame Erarbeiten und Veröffentlichen von Inhalten und somit ein kollaboratives Wissensmanagement. Jede/r (berechtigte) Nutzer/in kann Texte bearbeiten, ändern und kommentieren. Wikis eignen sich daher z. B. für das gemeinsame Erstellen von Glossaren, Seminararbeiten oder für den Wissensaustausch in Fachbereichen und Lehrveranstaltungen. Im Workshop lernen Sie die grundlegenden Wiki-Prinzipien, die Grundfunktionalitäten der Systeme Dokuwiki und ILIAS-Wiki (Seiten anlegen, Umgang mit der Wiki-Syntax , Bilder einfügen etc.) sowie mögliche Einsatzszenarien in der Lehre kennen (Info und Anmeldung)

Der Workshop richtet sich an Beschäftigte der Universität Freiburg, die Wikis in der Lehre einsetzen möchten.

• Mittwoch, 29.04.15, 9 – 13 Uhr

Workshops für Lehrende im Rahmen des E-Learning-Qualifizierungsprogramms

• Vom Hörsaal ins Netz: Möglichkeiten und Grenzen von virtuellen Klassenzimmern am Fr, 08.05.2015 (Info)

• Content Authoring: Erstellung von interaktiven Lehrmaterialien am Do/Fr, 18./19.6.2015 (Info)

• Fragen, Testen, Üben: Lernprozesse mit dem LMS ILIAS begleiten am Fr, 03.07.2015 (Info)

• Einsatz von E-Portfolios in der Lehre am Fr, 17.7.2015 (Info)

Die Workshops richten sich ausschließlich an Lehrende der Universität Freiburg und finden jeweils von 9 – 17 Uhr im Rechenzentrum statt. Bitte melden Sie sich bei Interesse online an.

Informationen zum E-Learning-Qualifizierungsprogramm finden Sie unter: http://www.rz.uni-freiburg.de/go/e-quali.

 

EMI – English Medium Instruction

Unsere Angebote richten sich an MitarbeiterInnen der Universität Freiburg, die aktuell oder in absehbarer Zukunft auf Englisch unterrichten werden.

Workshops

• Teaching in English – Foundation Workshop, 08. Mai 2015 (Info)

• Teaching in English – Lecturing, 26. Juni 2015 (Info)

• Teaching in English – Student Interaction, 03. Juli 2015 (Info)

Semesterbegleitende Kurse

• Teaching in English for Doctoral Candidates and Post-Docs, Mittwochs 16-18h, ab 22. April (Info)

• Writing Skills for Teaching in English, Donnerstags 16-18h,  ab 23. April (Info)

Selbstlernmodule

Die Fachabteilung English Medium Instruction (EMI) des Sprachlehrinstituts bietet Ihnen ab jetzt auch Selbstlernmodule an, die sich insbesondere an diejenigen Lehrenden richten, die sich für die Verbesserung ihrer englischsprachigen Lehre interessieren, aus Zeitgründen aber nicht an Präsenzveranstaltungen teilnehmen können. Jedes Modul beinhaltet Video-Tutorials, Übungen oder Aufgaben, herunterladbares Material und weiterführende Links zu Artikeln oder Videos zur Vertiefung. Eine Übersicht über alle Module finden Sie hier.

Qualifizierungsprogramm 

Erstmalig bieten wir ab Sommersemester 2015 ein Qualifizierungsprogramm „Certified English Medium Instruction Competencies“ für Lehrende in englischsprachigen Studiengängen an. Informationen zu diesem Programm finden Sie hier.

Falls Sie Fragen zu unserem Angebot haben, können Sie uns per E-Mail oder telefonisch unter 203-8962 erreichen.

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Lesetipps, News & Ausschreibungen

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben