Ausschreibung: Ars legendi – Digitales Lehren und Lernen

Dienstag, 28. April 2015 | Autor/in:

stifterverband_logo_rgb_631x133pxBereits im März gab es einen Workshop des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft und der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) zur Konkretisierung der Auswahlkriterien und Verfahrensmodalitäten des Ars legendi Preises. Nun haben wir in der Abteilung Lehrentwicklung Post vom Stifterverband mit folgendem Inhalt bekommen:

„Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) loben zum zehnten Mal den mit 50.000 Euro dotierten „Ars legendi-Preis für exzellente Hochschullehre“ aus.

Der Preis wird im Jahre 2015 an einen Wissenschaftler oder eine Wissenschaftlerin – ggf. auch stellvertretend für ein Team – für herausragende und innovative Leistungen im Bereich des Digitalen Lehrens und Lernens verliehen. Für die Auszeichnung ist neben einer exzellenten Didaktik und Lehrqualität sowie der beratenden Unterstützung der Studierenden ausschlaggebend, inwieweit der Preisträger über die eigenen Lehrveranstaltungen hinaus Impulse für die Weiterentwicklung der Hochschullehre gegeben hat.

Vorschläge können von Fakultäten und Fachbereichen oder den Fachschaften eingereicht werden. Eigenbewerbungen sind zulässig. Bewerbungsschluss ist der 10. Juli 2015.

Nähere Informationen zum Verfahren sowie Ausschreibungsunterlagen erhalten Sie unter www.ars-legendi-preis.de  oder unter www.hrk.de/lehrpreis.“

Bitte denken Sie daran bei Interesse Kontakt mit der Abteilung Hochschuldidaktik und/oder Servicestelle E-Learning aufzunehmen. Für weitere Fragen stehen Frau Dr.Tanja Krämer-McCaffery und Petra Mußler aus der Abteilung Lehrentwicklung gerne zur Verfügung.

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: News & Ausschreibungen

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben