SocialSIM – Ergebnisse des Lehrexperiments

Montag, 15. Dezember 2014 | Autor/in:

SocialSIM1P8020245Um viele Erfahrungen reicher gehen wir aus der ersten Runde SocialSIM heraus. Wir wissen nun, was bei der Konzeption eines Simulationsdesigns zu beachten ist, wie man Lehre und Simulation idealerweise aufeinander abstimmen kann und welche Ziele mit einer sozialen Simulation erreicht werden können.
Am 2. August fand das interaktive Simulationsspiel in der Mensa Rempartstraße mit 85 SpielerInnen statt. Mittlerweile ist der Großteil der Daten ausgewertet. Ein Einblick in die Forschungsergebnisse der Studierenden findet sich auf unserer Homepage: SocialSIM.uni-freiburg.de

Während die Studierenden sich schon wieder auf neue Themen stürzen, sind wir, das Organisationsteam, noch mit der Nachbereitung beschäftigt. Wir haben eine SocialSIM-Spielanleitung zusammengestellt, die wir auf Anfrage auch anderen zur Verfügung stellen möchten. Des weiteren schreiben wir an einem Handbuch, dass unsere Erfahrungen mit Simulationen in den Sozialwissenschaften zusammenfasst und praktische Tipps zu Konzeption und Verknüpfung mit der Lehre gibt.
Wir würden uns sehr freuen das Projekt SocialSIM weiter lebt! Es gilt nun auszuloten, in welcher Form wir ein zweites Simulationsprojekt auf die Beine stellen können. Darüber hinaus wollen wir andere Lehrende dazu anregen, Simulationen in der universitären Praxis einzusetzen. In der Interaktion erfahren Studierende das Zusammenspiel von Theorie und Empirie in einer ganz anderen Art und Weise und können sich Zusammenhänge selbst erschließen. Das geht auch in einer einzelnen Seminarsitzung, zum Beispiel zum Thema Allmende. Dafür haben wir eine eineinhalbstündige Auskopplung des Fischerspiels aus dem Gesamtkonzept vorbereitet.
Die Frage, wie SocialSIM außerdem Eingang in die Lehre finden kann, möchten wir in einem gemeinsamen Workshop vorantreiben. Dazu laden wir alle Interessierten am 22.1.2015 von 17 Uhr c.t. ganz herzlich ein. In dem Workshop präsentieren wir die Ergebnisse unseres Lehrexperiments.
SocialSIM2p8020069Die Veranstaltung richtet sich an Lehrende, die schon mit Simulationen gearbeitet haben oder sich ganz allgemein für die Aufnahme von Simulationen in ihr didaktisches Repertoire interessieren. Herzlich eingeladen sind aber auch VertreterInnen aus dem außeruniversitären Bildungsbereich und TeilnehmerInnen von SocialSIM 2014.

Veranstaltungshinweis

Simulationen in den Sozialwissenschaften?
SocialSIM
– Ergebnisse des Lehrexperiments

22. Januar 2015
17 Uhr c.t. bis 20 Uhr

Wilhelmstraße 26, Raum 14

 

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: IDA-Projekte, News & Ausschreibungen

Diesen Beitrag kommentieren.

Ein Kommentar

  1. 1
    Juliane B. 

    Da bleiben wir mal gespannt wie der Workshop ausgehen wird. Die Ergbenisse können sich schon mal ein wenig sehen lassen.

Kommentar abgeben