E-Learning-Fachtagungen DeLFI und HDI – Programm, Frühbucherrabatt und Kinderbetreuung

Donnerstag, 24. Juli 2014 | Autor/in:

Vom 15. -17.9.2014 findet im KG1 der Uni Freiburg die Fachtagung e-Learning in der Informatik  (DeLFI) sowie am 15./16.9. die Fachtagung zur Hochschuldidaktik der Informatik (HDI) statt.

Programmhdi-delfi1014
Die DeLFI 2014 startet am 15.9.14 mit vier Workshops zu den Themen „Blended-Learning in Masterstudiengängen“, „Learning Analytics“, „Mobile Learning“ und „Spiele und Spielelemente in Lernkontexten“.

Es folgt am 16. und 17.9.14 ein vielfältiges Programm mit zahlreichen Forschungs-, Anwendungs- und Industriebeiträgen, die sich mit dem Einsatz von neuen Technologien in Lehr-/Lernszenarien beschäftigen. Den Beginn macht Prof. Dr. Schulmeister mit seiner Keynote „Was wir über das Lernverhalten unserer Studierenden wissen. Welche Faktoren beeinflussen den Lernerfolg?“ Das vollständige Programm finden Sie unter http://www.delfi2014.de/programm.

Parallel zur DeLFI findet am 15. und 16.9. die HDI 2014 (Fachtagung zur Hochschuldidaktik der Informatik) statt. Das Programm finden Sie unter http://wwwswt.informatik.uni-rostock.de/HDI2014/

Anmeldung und Frühbucherrabatt
Anmeldungen zur DeLFI und HDI sind online bis zum 30. August 2014 möglich. Bis zum 31.7. gibt es noch den deutlich vergünstigten Frühbucherrabatt.

Kinderbetreuung
Wir bieten bei Bedarf an allen drei Tagen eine Kinderbetreuung an. Die Betreuung übernehmen Babysitterinnen der Kinderfee. Der Kinderspielraum liegt direkt neben den Veranstaltungsräumen. Sollten Sie Kinderbetreuung benötigen, geben Sie dies bitte bei der Anmeldung mit an. Wir werden uns dann mit Ihnen in Verbindung setzen, um den genauen Zeitraum abzusprechen.

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: News & Ausschreibungen

Diesen Beitrag kommentieren.

Ein Kommentar

  1. […] Programm Die DeLFI 2014 startet am 15.9.14 mit vier Workshops zu den Themen “Blended-Learning in Masterstudiengängen”, “Learning Analytics”, “Mobile Learning” und “Spiele und Spielelemente in Lernkontexten”… Originalartikel lesen […]

Kommentar abgeben