Achtung aufgepasst! Der IDA 2015 ist bereits angerichtet!

Mittwoch, 5. Februar 2014 | Autor/in: und 

Bilder-4723-4177-800_350Das IDA-Karussell dreht sich schneller und schneller. Nur einen Monat, nachdem die IDA-Preisträgerinnen und Preisträger 2014 mit ihren Projekten begonnen haben, schreibt die Uni Freiburg bereits die Bewerbungsphase für den IDA 2015 aus. Grund für die frühzeitige Ausschreibung: Die erfolgreichen IDA-Preisträgerinnen und Preisträger sollen ausreichend Zeit haben, sich auf den Start ihres Projekts vorzubereiten, wie z.B. geeignetes Personal einzustellen. Daher sollen die IDA-Gewinnerinnen und Gewinner noch im Sommersemester 2014 gekürt werden.
Beim Instructional Development Award – IDA – handelt es sich um einen mit € 70.000 dotierten Preis, den die Universität Freiburg an innovative Vorhaben vergibt, die das Potential haben, die Lehre an der Universität zu verbessern. Insgesamt 18 Lehrprojekte wurden seit der Einführung des IDA aus den unterschiedlichen Fachbereichen der Universität gefördert – von deren Bandbreite und Qualität kann man sich direkt hier in der Impulswerkstatt informieren.
Wie in den letzten Vergaberunden stehen auch für 2015 wieder IDAs in den beiden Ausschreibungslinien „Studieninhalte/Modulinnovation“ und „Innovationen in Staatsexamens-Studiengängen“ zur Verfügung, die aus dem Bund-Länder-Programm “Qualitätspakt Lehre” finanziert werden. 
Dazu kommt nun bereits zum zweiten Mal ein weiterer IDA im Rahmen des Strategiekonzeptes „Windows for Entrepreneurship“ aus dem Programm „EXIST-Gründungskultur – die Gründerhochschule“, finanziert durch das BMWi und den Europäischen Sozialfonds (ESF). Mit diesem IDA werden speziell neuentwickelte Module und Studieninhalte zum Themenbereich „Entrepreneurship“ gefördert. Mehr inhaltliche Infos zum IDA „Entrepreneurship“.
Wie bereits für die vergangenen zwei Jahre möchten wir auch für den IDA 2015 Qualitätssicherungsmittel für einen nicht profilgebundenen IDA aus dem Projektwettbewerb „Innovatives Studium“ beantragen. Falls unser Antrag erfolgreich ist, steht demnach ein vierter IDA den Antragsstellenden zur Verfügung – und die Chancen, einen IDA zu ergattern, steigen! Wir informieren hier in der Impulswerkstatt, sobald wir mehr wissen.
Wie gesagt: Die Runde „IDA 2015“ ist nun eröffnet, und wir von der Abteilung Lehrentwicklung freuen uns wieder auf die – hoffentlich zahlreichen – interessanten und kreativen Projektvorhaben, die bei uns eingehen. Natürlich stehen wir auch wieder bei allen inhaltlichen und formalen Fragen mit Rat und Tat zur Verfügung.
Bewerbungsschluss ist der 20. Juni 2014; die Auswahl der geförderten Projekte durch die Senatskommission für Studium und Lehre findet voraussichtlich im Juli 2014 statt. Nach Zustimmung des Rektorats können die Projekte ab Januar 2015 umgesetzt werden.
Die aktuelle Ausschreibung mit detaillierten Informationen zur Antragstellung finden Sie hier (PDF-Datei) und auf den Seiten der Abteilung Lehrentwicklung .
Rückfragen beantworten  Tanja Krämer-McCaffery oder Petra Mußler, 0761/ 203 – 97558 /- 9088.
Bei inhaltlichen Fragen zum IDA „Entrepreneurship“ wenden Sie sich bitte an das Gründerbüro der Universität Freiburg: Dorothea Bergmann, MBA, 0761 / 203 – 5214.

Tags » «

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: IDA-Projekte, News & Ausschreibungen

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben