Mittendrin statt nur dabei: Offener Online Course zum Lernen und Lehren mit Social Media

Mittwoch, 23. Oktober 2013 | Autor/in:

Nach dem ersten erfolgreichen Durchlauf im Sommersemester startet auch jetzt im Wintersemester ein Offener Online Course der Technischen Universitäten Dresden, Chemnitz und der Universität Siegen, der sich rund um das Thema Lernen und Lehren mit Social Media dreht. Das Kürzel SOOC steht dabei zwar für „Sächsisch“ und damit für das „Heimatland“ der Initiative, da es sich aber um einen offenen Kurs handelt, freuen wir uns über Teilnehmer/innen aus dem ganzen deutschsprachigen Raum – vor allem auch aus Freiburg 🙂

Das Kurskonzept entspricht dabei den sogenannten cMOOCs (von hinten nach vorn erläutert):

  • Es ist ein Kurs (C) mit einer Agenda,
  • der Online (O) stattfindet und
  • dabei für alle Offen (O) ist – egal von welcher Hochschule.
  • Manchmal kann das massiv viele (M) Teilnehmer anziehen (im ersten Durchlauf hatten wir über 250),
  • die nicht etwa nur durch die Lerninhalte durchklicken oder allein Videos von Vorlesungsaufzeichnungen glotzen, sondern gemeinsam anhand von Lernmaterial und Aufgaben das Thema erschließen und diskutieren. Das Zusammenspiel und die (teils zufällige) Verknüpfung der Teilnehmer/innen entstammt der Idee des Konnektivismus (c),

…womit wir die Theorie ruhen lassen und zur praktischen Anwendung schreiten: 

Worum wird es gehen?

Wir stellen uns im SOOC1314 die Frage, wie Lernprozesse durch den Einsatz von Social Media bereichert und vielleicht sogar revolutioniert werden können – und zwar, indem wir sie selbst erleben und gemeinsam erfahren. Dazu ist der Kurs in vier Themenblöcke unterteilt:

  1. Lernen und Lehren 2.0: (Lern-)Theorien und Gestaltungsansätze
  2. Konsumieren und Produzieren: rechtliche Rahmenbedingungen und persönliche Voraussetzungen
  3. Offene Bildungsressourcen erstellen und weitergeben: Werkzeuge und Hilfsmittel
  4. E-Portfolios, Learning Analytics und Co.: Methoden zur Beobachtung und Analyse digital vernetzter Lernprozesse

 Wann passiert was?

Jeder Themenblock ist 2 Wochen lang (mit einer Pause zum Jahreswechsel) und wird Montags eingeleitet. Es werden Materialien bereitgestellt und Aktivitäten angeregt, die den Teilnehmenden helfen sollen, sich dem Themenblock zu nähern. Beispielsweise könnten in Blogposts typische Rechtsfragen zum Einsatz von Materialien aus dem Netz gesammelt werden oder es werden Tools zur Erstellung von Aufgaben getestet oder, oder, oder… (auf der Kurswebseite vom letzten Semester kann man da einiges finden).

Zu Beginn der zweiten Woche findet der eigentliche Höhepunkt eines jeden Themenblocks statt: Der Expertenvortrag, ebenfalls online über Adobe Connect. Hier berichten Wissenschaftler und Praktiker über aktuelle Forschungsstände und Projekte und stellen sich den Fragen und der Diskussion mit den Teilnehmenden. Am Ende jeder Woche erfolgt ein (Zwischen-)Fazit und über die Kursmedien, vor allem aber den Blog-Aggregator werden permanent alle Teilnehmerbeiträge zusammengetragen, sodass einem aktiven Austausch der Teilnehmenden nichts im Weg steht. Eine Übersicht über den Ablauf findet sich auch hier.

Live-Event aus dem SOOC13 mit Jöran Muuß-Merholz (zur Aufzeichnung)

Als Vorbereitung auf den Kurs gibt es am 05.11.2013 einen ersten Online-Workshop, in dem wir das Kurskonzept vorstellen, Empfehlungen für Werkzeuge geben und Fragen beantworten. Der Startschuss fällt dann am 11.11.2013 mit dem ersten Themenblock.

Wie kann man mitmachen?

Wie laden alle herzlich ein, am SOOC1314 teilzunehmen. Die (unverbindliche) Anmeldung ist bereits möglich. Das offene Kurskonzept erlaubt es aber auch, nur an bestimmten Themenblöcken oder Aktivitäten, wie den Expertenvorträgen, teilzunehmen.

Wen kann man Fragen?

Bei Fragen wenden Sie sich gern an mich oder eine der anderen Gastgeberinnen des SOOC1314.

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: News & Ausschreibungen

Diesen Beitrag kommentieren.

3 Kommentare

  1. 1
    Kristin 

    Gibt es die Möglichkeit den Online Workshop von gestern nachzuholen? Ich habe ihn leider verpasst 🙁

  2. Hallo,

    ja, wir stellen alle Online-Events als Aufzeichnung bereit. Die von gestern findest Du unter: http://www.sooc1314.de/praesenzphase/. Viel Spaß!

  1. […] Nach dem ersten erfolgreichen Durchlauf im Sommersemester startet auch jetzt im Wintersemester ein Offener Online Course der Technischen Universitäten Dresden, Chemnitz und der Universität Siegen, der sich rund um …  […]

Kommentar abgeben