Online-Portal für Lehrende: Forschendes Lehren und Lernen – von Theorie zur Praxis

Dienstag, 26. März 2013 | Autor/in:

Die Abteilung Hochschuldidaktik startet ein Online-Portal zu didaktischen Konzepten und Lehrideen. Damit möchten wir unser Angebot erweitern, und unabhängig von Workshops einen praxisorientierten Zugang zu hochschuldidaktischen Themen bieten.

Beginn der Reihe ist das Thema Forschendes Lehren und Lernen. Mit diesem didaktischen Konzept soll der besondere Stellenwert des Humboldtschen Ideals, die Einheit von Forschung und Lehre, als Auftaktthema des Portals herausgestellt werden.

begriffswolke_fll

Warum forschend Lehren?
Dieses didaktische Konzept lädt Lehrende explizit dazu ein, die eigene Forschung zum Gegenstand in Curricula und Lehre zu machen, beide Aufgabenbereiche stärker miteinander zu verbinden und damit die eigene Forschungs-Expertise und Interessensfelder, nicht nur innerhalb der Scientific Community, sondern auch mit den Studierenden zu teilen. Damit sind nicht nur Forschungsergebnisse sondern auch Forschungspraktiken und –erfahrungen gemeint. Oder vereinfacht formuliert: Teach what you practice!

Warum forschend Lernen?
Für das studentische Lernen bedeutet der konkrete Forschungsbezug in Lehrveranstaltungen, dass nicht nur deklaratives und prozedurales Wissen in der eigenen Disziplin aufgebaut wird. Das Konzept geht jedoch weiter und hat zum Ziel, dass Studierenden durch eigene realitätsnahe Forschungstätigkeiten (fach-) wissenschaftliche Kompetenzen aufbauen. Zudem bieten die verschiedenen didaktischen Umsetzungsmöglichkeiten Potenziale für eine hohe Qualität und Nachhaltigkeit des Lernprozesses.

Was bietet das Online-Lehr-Portal?
In diesem Portal finden Sie sowohl eine konzeptionelle Darstellung, was man unter Forschendem Lehren und Lernen versteht (Integration der Forschung in die Lehre und Studierende zum eigenen Forschen anregen) und Möglichkeiten, wie Sie (Teil-) Kompetenzen des Forschens bei Studierenden in Ihren Lehrveranstaltungen fördern können (didaktische Methoden), also didaktische Impulse für ein vielfältiges, kompetenz- und forschungsorientiertes Lehren und Lernen.

Sie können in diesem Portal selbst zum Entdecker werden und sich vor dem Hintergrund Ihres Lehrsettings von Lehrideen inspirieren lassen: Je nachdem, ob Sie Forschendes Lernen in seiner Ganzheitlichkeit oder ob Sie in Ihren Lehrveranstaltungen Teilschritte eines Forschungsprozesses in den Vordergrund stellen möchten.

Wenn Sie Fragen dazu haben, wie Sie neue Ideen konkret umsetzen können, oder Feedback zu einer Lehrveranstaltungskonzeption erhalten möchten, können Sie gerne auf uns zukommen!

Sie möchten Ihre eigenen Lehrideen einbringen? Sehr gerne!!

Das Onlineprotal soll nicht nur Ideen geben, sondern auch zum Austausch von Lehrerfahrungen anregen. Deshalb ist eine Rubrik „Lehrbeispiel“ vorgesehen, die sich in den kommenden Wochen und Monaten um Ihre Beispiele aus der Praxis erweitern soll.

  • Sie setzen aktuell schon Projektarbeit in der Lehre ein?
  • Begleitend zur Ihrer Lehrveranstaltung entwickeln Studierende ein Wiki zu einem bestimmten Forschungsthema?
  • Sie fördern in Ihrer Veranstaltung die Schreibkompetenzen der Studierenden bspw. durch Essays?
  • Sie integrieren bewusst Ihre eigenen Forschungsarbeiten in die Lehre?
  • Bei Exkursionen steht das Selbsterkunden durch die Studierenden im Vordergrund?
  • In Ihren Veranstaltungen setzen Sie großen Wert auf die Gegenüberstellung verschiedener Forschungsmethoden?
  • Sie teilen Studierende in Gruppen auf, die sich eigenständig einen neuen Themenkomplex erarbeiten und sich daraufhin mit den anderen Themenexperten in der Veranstaltung austauschen?

Dann verfolgen Sie in Ihrer Lehre bereits Prinzipien des Forschenden Lehrens und Lernens!
Lassen Sie andere Kolleginnen und Kollegen an Ihren Überlegungen, Erfahrungen und Erfolge teilhaben* und beschreiben Sie Ihr konkretes Lehrbeispiel!
Hier finden Sie ein Vorlage, an der Sie sich gerne orientieren können.

Wir freuen uns darauf!

Fragen und Vorschläge richten Sie bitte an Silke Weiß, Abteilung Hochschuldidaktik.

*Die Inhalte des Portals sind nur den Mitgliedern der Universität Freiburg zugänglich.

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: News & Ausschreibungen

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben