Datenschutz in der Lehrveranstaltungsevaluation: Überwindbare Hürde!

Donnerstag, 4. Oktober 2012 | Autor/in:

Datenschutz ist ja ein so ein Thema, bei dem man schon vorher weiß, dass es die Sache nur noch komplizierter macht. Was das datenschutzkonforme Handeln im Prozess der Lehrveranstaltungsevaluation betrifft, kann ich Ihnen schon jetzt versprechen: die (Datenschutz) Hürde ist überwindbar. 🙂

In Bezug auf Lehrveranstaltungsevaluationen und Studierendenbefragungen im Allgemeinen ist die Sicherstellung des Datenschutzes ein SEHR wichtiger Faktor für die Akzeptanz der Methode und Verlässlichkeit der Antworten. Außerdem ist Datenschutz auch gesetzlich vorgeschrieben:

„Die Befragung von Studierenden und von Teilnehmern von Lehrveranstaltungen und die Auswertung der Antworten darf nur so erfolgen, dass die Antworten und Auswertungen nicht oder nur mit einem unverhältnismäßig großen Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft bestimmten oder bestimmbaren Befragten zugeordnet werden können.“ (vgl. §5(2), LHG)

In der Evaluationsordnung der Uni Freiburg (vgl. §7) findet sich diese Aussage ebenfalls wieder. Darüber hinaus ist dort auch eine Reihe von Bestimmungen zum Datenschutz dargelegt, die insbesondere für Evaluationsverantwortliche von Relevanz sind.  Damit Sie nicht erst die Homepage der ZENDAS oder die Evaluationsordnung en Detail studieren müssen, finden Sie hier  Checkliste mit deren Hilfe Sie die nächste Lehrveranstaltungsevaluation oder sonstige Studierendenbefragung datenschutzsensibel gestalten. Zu den verbindlichen Bestimmungen informieren Sie sich bitte bei der ZENDAS und in der Evaluationsordnung.

 


Datenschutz in der Lehrevaluation, wie stehen Sie dazu?

Abstimmungsergebnisse

Loading ... Loading ...

Bitte beachten Sie: die Angaben in der Checkliste beziehen sich auf Lehrveranstaltungsevaluationen, die mit Papierfragebögen stattfinden. Hinsichtlich der Durchführung von Online-Befragungen gibt es besondere technische Bestimmungen. Hierzu werden Sie im Werkzeugkasten Lehrevaluation noch gesondert informiert. Die Angaben in diesem Beitrag und in der Checkliste erheben keinen Anspruch auf eine vollständige Darstellung, sie sollen einen Einblick in die Thematik geben und sensibilisieren.

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Werkzeugkasten Lehrevaluation

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben